Lehre und Matura

Die neue Ausbildungsform für begabte Jugendliche

Das Modell "Lehre und Matura" bedeutet eine einzigartige Chance für Jugendliche und Betriebe!

Einen guten Lehrling zu finden ist nicht immer einfach. Motivation und Einsatz sind sowohl für den Lehrling als auch für den Lehrberechtigten eine wesentliche Voraussetzung, damit die Lehrzeit für beide Seiten von Erfolg gekrönt ist.

Eine Mehrfachqualifizierung - eine Fachausbildung mit Matura - ist für den Arbeitnehmer und für das Unternehmen gleichermaßen von großem Wert. Mitarbeiter, die in ihrer Weiterentwicklung unterstützt werden und mit einer erfüllenden Aufgabe betraut sind, zeichnen sich erfahrungsgemäß durch eine besondere Betriebstreue aus.

Den Jugendlichen wiederum bietet das Modell die einzigartige Chance, zwei Ausbildungen in einem zu absolvieren, mit zwei Qualifikationen in die berufliche Karriere zu starten. Diese Parallelausbildung bedeutet einen gravierenden Vorsprung durch Qualifizierung auf mehreren Ebenen.  

Das Projekt Lehre und Matura vereint zwei Ausbildungen

  • eine um ein halbes Jahr verlängerte Lehrausbildung mit der

  • gleichzeitigen Möglichkeit zur Vorbereitung auf die Berufsreifeprüfung (Matura).   

Die Voraussetzungen

Damit der Jugendliche das Modell Lehre und Matura absolvieren kann,

  • muss es sich um einen mindestens 3-jährigen Lehrberuf handeln,

  • muss der Lehrberechtigte dieser Ausbildungsform zustimmen und dem zukünftigen Lehrling einen um ein halbes Jahr verlängerten Lehrvertrag anbieten,

  • hat die/der InteressentIn vor Beginn der Ausbildung ein Aufnahmeverfahren im WIFI Innsbruck positiv zu absolvieren. Dieses Aufnahmeverfahren dient dazu, die KandidatInnen auf ihre Eignung hinsichtlich der erhöhten Anforderungen in der Doppelausbildung zu überprüfen.

Die Standorte - Wo gibt es Lehre und Matura?

  • Die Ausbildungsform „Lehre und Matura" wird in Tirol von Erwachsenenbildungseinrichtungen in Kooperation mit den Tiroler Fachberufsschulen bzw. berufsbildenden höheren Schulen organisiert.

  • Die Maturakurse finden weitgehend an den (Tiroler Fachberufs-)Schulen statt.

  • „Lehre und Matura" wird in allen Regionen Tirols angeboten. Die Orte sind so gewählt, dass alle Teilnehmer/-innen ihren Ausbildungsstandort in maximal einer Stunde Fahrtzeit erreichen können.

    Quelle und weitere Informationen auf www.wko.at:
    Öffnet externen Link in neuem Fenster http://portal.wko.at/wk/format_detail.wk?angid=1&stid=338300&dstid=8505&opennavid=0